วันเด็กแห่งชาติ / The Childrens Day

Der Kinder-Tag in Thailand immer am zweiten Samstag im Januar.

Am zweite Samstag im Januar ist der Feiertag für die Kinder. Für die meißten Sachen brauchen die Kinder an diesem Tag nur die Hälfte bezahlen. Der Kindertag in Thailand ist jedes Jahr ein Spass für Gross und Klein. Jeweils im Januar wird der Kindertag von den Schulen und Behörden durchgeführt. Die Kinder haben Spass beim Spielen und können auch Kleinigkeiten wie Schreiber, Hefte etc. gewinnen.

Thailand ist eines der kinderfreundlichsten Länder, und haben sogar einen höheren Stellenwert in der thailändischen Gesellschaft, als in unserer Gesellschaft, wobei es aber immer noch viele benachteiligte Kinder gibt, sowohl in Thailand als auch in Deutschland. Generell werden Kinder in Thailand gerne als das Glück für Familien und als Bereicherung für die Zukunft der Nation bezeichnet.

Jedes Jahr, immer am zweiten Samstag des Monats Januar, gibt es in Thailand den Children´s Day, der Kinder-Tag. Der erste offizielle Kinder-Tag wurde am ersten Montag im Oktober 1955 gehalten. Bis 1963 war auch der erste Montag im Oktober Kinder-Tag. Ab 1964 verschob man schließlich den Kinder-Tag auf den zweiten Samstag im Monat Januar, auch weil es im Oktober schon viele offizielle Feiertage gab und im Oktober eher Regenfälle vorkommen können als im Januar. Der Kinder-Tag ist für Kinder bis zum 14.Lebensjahr gedacht.

Aus diesem Anlass werden nicht nur in Freizeitparks und Zoos speziellen Attraktionen und Angebote mit Sonderpreisen oder gar kostenlos angeboten, auch viele lokale Behörden und private Initiativen arbeiten zusammen und sorgen dafür, das die Kinder an diesem besonderen Tag auf vielen Veranstaltungen Spaß und Freude haben sollen. Auch öffnet die thailändische Marine, die thailändische Armee und die thailändische Luftwaffe ihre Einrichtungen, die die Kinder dann besichtigen können. Ebenso werden Regierungegebäude wie das Parlament den Kinder zugänglich gemacht. Auch beteiligen sich einige Firmen und Verkehrsbetriebe anden Kinder-Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.