Drogen und Diebstahl – Die Flüchtlingskinder vom “Kotti”

Sie klauen, sie dealen, sie schlagen zu – die Kinder vom Kottbusser Tor in Berlin-Kreuzberg.

In der Mehrzahl handelt es sich um unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. mehr auf zdf.de / heute.de
Frontal 21 /  Sendung vom 05.04.2016

Mehr lesen , click hier zum öffnen der pdf-Datei.

 

{everything_in_everyway 477}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.