Wenn Buddha ceo wäre……………

Gedanken über und zu einer buddhistisch Verantwortlichen und Humanen Führung eines Unternehmens in Deutschland.

Textauszug :

Wenn Buddha CEO wäre..
Vier Wahrheiten und acht Pfade für erfolgreiches Leadership und glückliches Leben.

(NL/5291310312) Unternehmen und Menschen unterliegen
den vier edlen Wahrheiten Buddhas – ob sie wollen oder
nicht. Diese sind Erstens, der Kampf ums Überleben,
Zweitens, die Tatsache, dass Gier, Hass und Verblendung
Probleme mit sich bringen, Drittens, dass es in der Hand
eines jeden Unternehmens selbst liegt, Probleme zu
vermeiden und Viertens, dass der 8-fache Pfad zum Erfolg,
zum Wohle aller führt. Bei den 8-Pfaden geht es um
Weisheit, Moral und Konzentration. Die Zukunft gehört den
Unternehmen, deren CEOs die acht Pfade des Erfolgs
berücksichtigen.
Vorab: Jeder ist CEO, sei es für ein Unternehmen, für seinen
Bereich, seine Abteilung, seine Aufgabe, aber auch seine
Familie und vor allem für sein Leben und sich selbst. Die 4
Wahrheiten und die 8 Pfade gelten für jeden – beruflich wie
privat und spiegeln Grundwerte der meisten
Glaubensrichtungen, Religionen, Lebensphilosophien oder
Lehren. Buddha spricht von den „vier edlen Wahrheiten“,
denen jeder unterliegt – nicht nur die Menschen, nein auch
Unternehmen. Diese gilt es, als CEO zu erkennen, zu
akzeptieren und zu berücksichtigen.

Was ist ceo ? Hier ein Link zu Wikipedia- Erklärung – klicke diesen Link

HIER IST DER LINK ZUM GESAMTEN TEXTDOKUMENT DOWNLOAD ALS PDF_DATEI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.